Share Button

FIFA WM 2014 – Der Wert Gruppensieger zu werden (Stand 11.6.2014)

Die Wahrscheinlichkeiten FIFA Weltmeister 2014 zu werden, ändern sich insbesondere für Spanien und die Niederlande deutlich, falls sie es schaffen die Gruppenphase zu überstehen. Falls Brasilien, Deutschland und Spanien ins Achtelfinale vordringen, sehen wir diese drei Mannschaften Kopf an Kopf, wobei für den Ausgang des Turniers nicht die absolute Spielstärke sondern die möglichen Gegner auf den Weg ins Finale entscheidend sind.

Die folgende Grafik zeigt für die Top-Teams die Wahrscheinlichkeiten vor der Gruppenphase und für die Fälle, dass die Teams die Gruppenphase als Gruppenerster oder -zweiter beenden.

  • Spanien mit 26% Wahrscheinlichkeit Weltmeister, falls sie Gruppenerster werden. Als Gruppenzweiter sinkt die Wahrscheinlichkeit auf 18%.
  • Falls die Niederlande in Gruppe B gewinnen steigt Ihre Wahrscheinlichkeit von 4% vor der Gruppenphase auf über 9%.
  • Für Brasilien, Deutschland und Argentinien sind die Effekte relativ gering.
  • Bei Brasilien und Portugal gibt es die scheinbar paradoxe Situation, dass die Wahrscheinlichkeit Weltmeister zu werden höher ist, wenn sie Gruppenzweiter werden. Ein Effekt der Setzliste.

Die Summen der Weltmeister-Wahrscheinlichkeiten sind über 100%, da für alle Teams natürlich eine Wahrscheinlichkeit des Ausscheidens in der Gruppenphase besteht.

 

gruppen

Unsere Gesamt-Prognose finden Sie hier

Share Button